VITA

 

ausbildung: 

schauspielausbildung in wien, diplom 2000

 

klavierunterricht bei dorothea fritz

 

ballettunterricht bei rühl-kuchowski

 

abgeschlossenes studium der betriebswirtschaft an der wu wien – 2000

 

stimmweiterbildung und gesangsunterricht bei klaus ofczarek

 

derzeit: tanzunterricht move on wien (jazz, ballett,…) akrobatik rock`n`roll

 


geboren am 15.11.1976
wo: in freistadt (oö)

größe: 171 cm            
augenfarbe: blau     
haarfarbe: blond
aufgewachsen in: wien und weitra (nö)
fremdsprachen: englisch, französisch, italienisch (grundkenntnisse) 
führerschein: auto, motorrad 
wohnort: wien
hobbies: tanzen, snowboard, rollerblades, surfen, reiten, wasserski, klavier, tauchen


theater (auswahl)

 

Rolle

Stück

Regie

Theater

delphine jura

das konzert (hermann bahr)

josef newerkla

schloßtheater weitra

mira colera (zigeunerin)

genie und wahn (ida koller-andorf)

daniel soran

bezirksmuseum  josefstadt, wien

elvira roboz

das veilchen (franz molnar)

gerald pichowetz

bühne 21, wien

Sobeide

der kleine muck

constanze scheib, gerald pichowetz

bühne 21, wien

Grusche

der kaukasische kreidekreis (berthold brecht)

josef newerkla

volksheim weitra

Martha

das missverständnis (albert camus)

erwin bail

theater experiment (theater am liechtenwerd), wien

Inès

geschlossene gesellschaft (jean-paul sartre)

wolfgang weber

freie bühne wieden, wien

lucy und vava

die bettleroper (rainer werner fassbinder)

erwin bail

theater experiment (theater am liechtenwerd), wien

Marie

armut (anton wildgans)

franz becke

theater experiment (theater am liechtenwerd), wien

Katharina

der widerspenstigen zähmung (william shakespeare)

josef newerkla

theatersommerweitra 2003, schloss weitra

spielsaison 2002/2003 – bis dez. 2003: schauspielerin beim thania märchenensemble, regie: u.a. herbert adler, erich wolf, marius schiener

Theres

thaya I und thaya III (gerald szyszkowitz)

gerald szyszkowitz

juni 2003 tournee und herbst 2003 freie bühne wieden, wien,

marie (wiederaufnahme)

armut (anton wildgans)

franz becke

dez. 2003, theater experiment (theater am liechtenwerd), wien

Peppi

das mädl aus der vorstadt (johann nestroy)

renate woltron

frühjahr 2004, theater im prater, wien

Roxane

cyrano de bergerac (edmond rostand)

marius schiener

theatersommerweitra 2004, schloss weitra

josefine pockelhofer

schubert (gerald szyszkowitz)

gerald szyszkowitz

juni 2004 sommerfestspiele schloss sitzenberg und herbst 2004, freie bühne wieden

wilhelmine von nespiesni

nestroy (walter schübler)

gerald szyszkowitz  

februar/märz 2005,
freie bühne wieden

Marie

das konzert (hermann bahr)

christof weber

freie bühne wieden, mai 2005

Mirandolina

Mirandolina (carlo goldoni)

marius schiener

theatersommerweitra 2005, schloss weitra, juli 2005

amalia

edith harms

die räuber (friedrich schiller)

egon schiele (gerald szyszkowitz)

marius schiener

gerald szyszkowitz

retzer theatersommer 2005, sparkassengarten retz, august 2005
juni 2006 sommerfestspiele schloss sitzenberg, september und oktober 2006, freie bühne wieden

Lucy

mina und lucy (jürgen schwalbe)

marius schiener

september 2006, freie bühne wieden, wien

Veta

eine stürmische nacht (ion luca caragiale)

marius schiener

september und oktober 2007, komödienherbst niederösterreich, gmünd und im nationaltheater radu stanca, hermannstadt (rumänien)

jolán

der teufel (franz molnár)

marius schiener

september und oktober 2008,
komödienherbst niederösterreich,
kulturhaus gmünd, deutsche bühne ungarn, kulturfabrik hainburg

iulia

bucharest calling (peca stefan)

marius schiener

Jänner 2009, dschungel wien – koproduktion mit dem rki

anna

die minderleister (peter turrini)

kurt raubal

Soho ottakring mai 2009

gewissen

der sündige kirchgang (christoph frühwirth)

christoph fühwirth

april/mai 2009, wirtshaustheater radlbrunn – gastspiele august 2009

emilia marty

die sache makropulos (karel capek)

marius schiener

september und oktober 2009, komödienherbst nö, kulturhaus gmünd, südböhmisches theater budweis, kulturfabrik hainburg, vereinshaus horn

frau

der himmel oben (norbert silberbauer)

marius schiener

mai 2010, viertelfestival nö, heiligengeistkirche in weitra,
dez 2010, theater spielraum wien

frau

das haus auf der grenze (slawomir mrozek)

marius schiener

sept., okt., nov. 2010, komödienherbst nö, kulturhaus gmünd, tesinské divadlo, kulturfabrik hainburg, theater 82er haus gablitz, mitteleuropäisches theaterkarussell in wien

jolantha

der teufel (franz molnár)

marius schiener

märz, april 2011 ateliertheater wien

helene glory

r.u.r. (karel capek)

marius schiener

mai, juni 2011 viertelfestival nö, wasserkaserne hainburg an der donau

karin

hypermarket(viliam klimáček )

marius schiener

august bis november 2011, theaterherbst grenzenlos, kulturhaus gmünd, kulturfabrik hainburg, stadttheater mödling, akzent theater wien

diverse rollen

irina

 

aladins zauberlampe

drei schwestern (vinko möderndorfer)

 

jevgenij ibragimov

marius schiener

südböhmisches theater in budweis 2012
theaterherbst grenzenlos 2012, kulturhaus gmünd, palais kabelwerk, stadttheater ljubljana – august – november 2012

weibsteufel

der weibsteufel (karl schönherr)

marius schiener

lkt – theater 2013 (nö) – märz – juni 2013

arina, pontida

brot und oliven – disamenas ehre (pavo marinković)

marius schiener

theaterherbst grenzenlos 2013, kulturhaus gmünd, palais kabelwerk, nationaltheater zagreb und nationaltheater rijeka – august – november 2013

diverse rollen

unterwegs mit shakespeare

marius schiener

lkt – theater 2014 (nö) – märz –juni 2014

hitlers großmutter

hitlers großmutter (ilse krumpöck, marius schiener) - monodrama

marius schiener

viertelfestival nö 2014 – schloss greillenstein, mai bis juli 2014, wiederaufnahme: theater wagabunt (dornbirn) november 2014, schloss weitra juni 2015

melle bertrand

man(n) trägt rosa (francis veber)

marius schiener

theaterherbst grenzenlos 2014, stadtsaal zwettl, theater akzent – august – oktober 2014

pepi amsel

lale anderson,...
 

 

 

 

 

diverse rollen

 

 

rosana

 

 

jessie

frühere verhältnisse (johann nestroy)
lili marleen (marius schiener)
 

 

 

 

 

der feigling (slatan dudow)

 

 

der widerspenstigen spanische zähmung (alfonso paso)

 

 

nacht, mutter (marsha norman) 

nicole fendesack

marius schiener


 

 

 

 

marius schiener

 

 

marius schiener

 

 

 

aslı kışlal

lkt-theater 2015 (nö, wien) – märz-juni 2015
viertelfestival nö 2015 – heeresbekleidungsanstalt brunn am gebirge, juni bis august 2015

wiederaufnahme theater forum schwechat november und dezember 2016
 theaterherbst grenzenlos 2015, stadtsaal zwettl, theater akzent – september bis november 2015

theaterherbst grenzenlos 2016, stadtsaal zwettl, theater forum schwechat, august bis oktober 2016 

theater forum schwechat, april bis juni 2017

 

1993 – 2008 kontinuierliches arbeiten in der steuerberatung und wirtschaftsprüfung – confida wien
div. lesungen, u.a. für die hebbel-gesellschaft, landesausstellung niederösterreich 2005, für wohltätige zwecke, für schloss greillenstein inklusive
produktion einer kinder - cd 2006, für das art-lab 2007, ab 2009 für das erste wiener lesetheater, 2009 – wiener lesefestwochen, rumänisches kulturinstitut, 2011 - wiener lesefestwochen,  tschechisches zentrum wien, kulturverein kirchberg – 2012
2009: beschäftigung mit dem playbacktheater (mit der gruppe „improleten“), kontinuierliche trainings und erste öffentliche vorstellungen, u.a. im amerlingbeisl, beim prechody – festival in gmünd (nö und tschechien)

2003 - 2005: intendantin des „theatersommerweitra“
ab 2007 intendantin des „komödienherbst niederösterreich“ bzw. ab 2011 unbenennung in „theaterherbst grenzenlos“
2008, 2009 – dozentin - kreativakademie nö – schauspiel – hainburg/donau
2010: jugendprojekt dschungel wien: „miteinander dagegen“ – theater – tanz – musik – performance auf improvisationsbasis entwickelt – mitregie, choreographie, bühnenbild, rundumbetreuung
2012: programmentwicklung und einstudierung mit ausstauschschülerInnen aus 15 nationen – rotary club – auftritte landhaus linz, casino baden
2013: weihnachts- cd – für den krenn verlag: waldviertler weihnachtsgeschichten – ein literarischer streifzug durch das waldviertel
moderationen bei diversen veranstaltungen

2016: stückentwicklung, regie, rundumbetreuung: projekt mit unbegleiteten flüchtlingen in eggenburg: im namen unseres herzens

regie: theater im kopf-bahnhof (katzenzungen - 2016), theater forum schwechat (sterntaler - 2016, stirb, bevor du stirbst - 2017)   

ab 1. juni 2016: künstlerische leiterin theater forum schwechattv/radio:
werbespots: z.B.: nivea young care (off-stimme), maestro – 2005, dm – 2007, telering – 2008, telekom – 2010, niedermayer - 2010
kurzfilme, wie träume der begierde (a. christian) – 2005 und ein kleines „dankeschön“, e. bruckner - 2006
2007: „mitten im achten“ (e. wenger, m. reischel)

 


derzeit:
regie für das theater im kopf-bahnhof (morbus facebook), nacht, mutter im theater forum schwechat, vorbereitung theaterherbst grenzenlos 2017 und spielplan theater forum schwechat 2017/2018